Charge Lite

Eine zuverlässige und zukunftssichere Wallbox für alle Elektroautos in Deinem Haus.

Lerne mehr Pluss

Lade mit bis zu 11 kW auf

Lade mit bis zu 11 kW / 16A in einem dreiphasigen Netzwerk und mit bis zu 7,4 kW / 32A in einem einphasigen Netzwerk, basierend auf den Einstellungen des Installateurs.

Bluetooth-Funktionalität

Steuere und überwache Deine Wallbox lokal, ohne auf Cloud-Dienste oder Internetverbindung angewiesen zu sein.

Immer auf dem neuesten Stand

Die Wallboxen werden kontinuierlich mit den neuesten Funktionen durch unsere Over-the-Air-Software-Updates aktualisiert.

Charge Lite Technische Spezifikationen

Allgemein Pluss

  • Abmessung (mm): L: 256 x B: 193 x T: 106
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis +40 °C
  • Gewicht: 1,5 kg
  • Schwarze, austauschbare Abdeckung
  • Unterstützt alle Elektrofahrzeuge, Phasen und Stromnetze
  • Örtliches Last- und Phasenausgleich zwischen bis zu 3 Wallboxen
  • Herstellergarantie: 3 Jahre*
  • EU Type Examination Certificate

*Mit Easee Care kannst Du die Garantie deiner Easee Wallbox auf 5 Jahre verlängern

Fern- und lokale Steuerung Pluss

  • WiFi 2.4 GHz b/g/n
  • Bluetooth 4.3*
  • Eingebaute eSim (LTE-Mobilfunk)
  • OCCP 1.6J (über 4G und WiFi)
  • Easee LinkTM (zwischen Ladestation und Equalizer)**
  • Eingebauter RFID/NFC-Leser für die Zugangskontrolle
  • Easee App zur Steuerung und Überprüfung der Ladevorgänge

*Bereits installierte Wallboxen müssen aktualisiert werden, bevor Du Bluetooth verwenden kannst. Um Bluetooth verwenden zu können, muss die Easee-App auf Version 2.0 aktualisiert werden und die Firmware in Ihrem Easee-Wallbox muss Version 318 sein. Du kannst die Firmware-version in Deinem Wallboxen überprüfen, indem Du die Easee-App öffnest und zu Einstellungen Wallboxen -> Info navigierst.
**Wenn kein WLAN verfügbar ist, kann EaseeLink™ zur Kommunikation zwischen Equalizer und Wallboxen in einem Stromkreis verwendet werden..

Elektrische Daten Pluss

Spannung: 3x 230 V / 400 V AC (±10%).
Netzfrequenz: 50 Hz.
Unterstützte Netze: TN, IT, TT.

Charge Lite charging power:

  • IT 3-phase: 3 x 9A = 6.4 kW
  • TN 3-phase: 3 x 16A = 11 kW
  • IT/TN 1-phase: 1 x 32A = 7.4 kW

Ladeanschluss: Typ-2-Anschluss.
Eingebauter Energiezähler (±2 %).
Automatische Anpassung der Ladegeschwindigkeit abhängig vom verfügbaren Stromfluss*.
Automatisches Laden mit Solaranlagen*.
Automatischer Phasenausgleich zwischen Wallbox(en) und deinem Zuhause*.

*Equalizer erforderlich.

Sicherheit Pluss

Schutz:

  • Überlastschutz nach EN IEC 61851-1:2019
  • Eingebauter RCD-Schutz (AC 30 mA / DC 6 mA)*
  • Schutzklasse: IP54
  • Stoßfestigkeitsgrad: IK10
  • Isolationsklasse: I
  • Überspannungskategorie: III
  • 14 eingebaute Temperatursensoren zur Erkennung von schlechter elektrischer Verbindungen und Fehlern

Finde mehr über intelligente Sicherheit heraus

*Ein externer Typ-A RCD-Schutzschalter wird gebäudeseitig für Easee Charge Lite benötigt. Der bereits eingebaute RCD sorgt für zusätzliche Sicherheit und die automatische Prüfung der Funktionen.


Diebstahlschutz:

  • Das Ladekabel kann dauerhaft an der Ladestation verriegelt werden
  • Bügelschlosshalterung zur Diebstahlsicherung


Installation
:

  • Automatische Erkennung der Netzart (TN, IT, TT)
  • Leistungsschalter: Max 40A
  • Die Größe der Sicherung muss von einem Elektriker per Installer App an der Rückplatte konfiguriert werden

Disclaimer Pluss

Belgien, Kroatien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Vereinigtes Königreich:
Charge Lite ist nicht MID-konform. In einigen Märkten ist die MID-Konformität noch keine Voraussetzung für das Laden von Elektrofahrzeugen, für die eine Erstattung erwartet wird oder der Verbrauch in Steuererklärungen als Kosten ausgewiesen wird. Weitere Informationen findest Du in den örtlichen Vorschriften.

Österreich, Finnland, Deutschland, Niederlande:
Charge Lite  ist eine Ladestation, die ausschließlich für den privaten Gebrauch hergestellt und entwickelt wurde. Charge Lite Ladestationen dürfen nicht für den gewerblichen Gebrauch verwendet werden. Unter privaten Gebrauch ist die Nutzung in oder um den eigenen Wohnsitz einer Person zu verstehen. Die Charge Lite Ladestationen müssen jederzeit den privaten Anschluss einer Person an das Stromnetz nutzen. Charge Lite kann nicht zum Laden von Elektrofahrzeugen verwendet werden, für die eine Erstattung auf Basis des realisierten Stromverbrauchs gewünscht wird. Mit Charge Lite kann dieser Verbrauch nicht berechnet werden.

Solar-Laden leicht gemacht Easee Charge Lite ist förderfähig für KFW-442

Um die Energiewende voranzutreiben bietet die Regierung Zuschüsse bei der Anschaffung von nicht öffentlichen Ladepunkten an.
Mit dem Zuschuss „Solarstrom für Elektroautos“ fördert die KfW den Kauf und die Installation einer Lade­station für Elektro­autos in Kombi­nation mit einer Photo­voltaik­anlage und einem Solar­strom­speicher. Ziel der Förderung ist es, dass Du Dein Elektro­auto mit selbst­ erzeugtem klima­freund­lichem Solar­strom aufladen kannst.

Alle Details Dokumente

Fachhändler und Installateure finden

3 Jahre Garantie

Installation

Kunden Support

Fachpartner finden

Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?

Entschuldigung, dass du nicht gefunden hast, wonach du suchtest

Wie können wir uns noch verbessern?